/ Aktuelles / AKTUELL Fortbildung: Montag, 28.10.2019, 19:00 – 22:00 Uhr " Praxisbegehung – ein Erfahrungsbericht"




" Praxisbegehung – ein Erfahrungsbericht "

 

Nächste Fortbildung:

Montag, 28.10.2019, 19:00 bis 22:00 Uhr

Praxisbegehung
– ein Erfahrungsbericht

 

Dr. Matthias Wurz, Speyer

 

Praxisbegehungen durch die Gesundheitsämter sind im Bereich unserer Bezirkszahnärztekammer häufig geübte
Routine geworden. Hier legen die verschiedenen Gesundheitsämter unterschiedliche Schwerpunkte. Ein Patentrezept
zur „erfolgreichen“ Begehung kann es daher nicht geben. Wichtig sind auch in diesem Zusammenhang der
kollegiale Austausch und eine gute Vorbereitung.
Bereits das Ankündigungsschreiben der Kreisverwaltung enthält wichtige Informationen zur Vorbereitung. So können
und sollten Sie im Vorfeld aktiv werden und die entsprechenden Unterlagen und Dokumente zusammenstellen
und mit Ihrem Team kommunizieren.
Anhand seiner Erfahrungen beschreibt Dr. Wurz den Ablauf einer Praxisbegehung vom Eingang des Schreibens der
Kreisverwaltung bis zur eigentlichen Begehung.
Der Referent wird auf die folgenden Fragen eingehen: Wie bereite ich mich selbst und meine Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter auf den Begehungstermin vor? Was muss ich während der Praxisbegehung beachten? Wie gestalte
ich die tägliche Arbeit im Rahmen der Vorgaben des Medizinproduktegesetzes, des Infektionsschutzgesetzes und
der Berufsgenossenschaft?
Im Anschluss an den Vortrag bleibt ausreichend Zeit um Fragen zu stellen.
Archibald Salm, bei der Landeszahnärztekammer (LZK) Rheinland-Pfalz unter anderem verantwortlich für das
Z-QMS, steht Ihnen an diesem Abend ebenfalls für Fragen zur Verfügung.