/ Aktuelles / Nächste Fortbildung: Das Reciproc System – Endodontie ohne Gleitpfadpräparation und Revisionsbehandlung




Das Reciproc System – Endodontie ohne Gleitpfadpräparation und Revisionsbehandlung

Nächste Fortbildung:  Das Reciproc System – Endodontie ohne
Gleitpfadpräparation und Revisionsbehandlung

Sa. 26.10.19, 9:00 – 13:00 Uhr
Dr. Andreas Bartols, Karlsruhe

Klassischerweise ist die maschinelle rotierende Aufbereitung von Wurzelkanälen
aus Sicherheitsgründen abhängig von einer initialen Erweiterung des Wurzelkanals
bevor rotierende Instrumente eingesetzt werden dürfen. Der Hersteller des Reciproc-
Systems behauptet, dass die Gleitpfadpräparation mit Reciproc entfallen
kann. Der Referent stellt die theoretischen Grundlagen der Gleitpfadpräparation dar
und erläutert die Vorgehensweise der gleitpfadfreien Wurzelkanalpräparation und
deren Effizienzvorteil.
Inhalt:
› Die wissenschaftliche Basis der gleitpfadfreien Wurzelkanalpräparation
› Die Behandlungssystematik der gleitpfadfreien Wurzelkanalpräparation
› Hands-on-Übungen an Wurzelkanalmodellen
› Die wissenschaftliche Basis der endodontischen Revision
› Die Behandlungssystematik der endodontischen Revision
› Grenzfälle der endodontischen Revision (Stufen, frakturierte Instrumente, bereits
endo-chirurgisch behandelte Zähne)